7. Europäische Quilt-Triennale

Öffentliche Ausstellungsführung

Die Europäische Quilt-Triennale wird bereits zum siebten Mal ausgerichtet und ist nach Präsentationen in Deutschland und Österreich nun in der Schweiz zu sehen. Die international besetzte Jury wählte 41 Arbeiten aus, die ein breites Spektrum an Techniken, Konzepten und Motiven erkennen lassen und die Auseinandersetzung der Künstlerinnen mit Zeitfragen, weltgeschichtlichen oder biografischen Gegebenheiten spiegeln.

Die Führung durch die Ausstellung beginnt um 11 Uhr im Foyer des Textilmuseums. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist gratis, fällig wird lediglich der Museumseintritt. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Sonntag 1. März 2020, 11:00 Uhr Sonntag 5. April 2020, 11:00 Uhr