Veranstaltungen

Spitzenkunst – Klöppeln im Wandel der Zeit

Museumsgespräch mit Sandra Würgler

Die Kunst des Klöppelns entwickelt sich vor vielen hundert Jahren; ihr Ursprung liegt vermutlich in Italien. Seinerzeit wird es Mode, die Ränder von Kleidungsstücken zu verzieren und so flicht man zunächst die Fransen zu kunstvollen Mustern. Später werden Spitzen nach eigens geschaffenen Vorlage geklöppelt. Seine Blüte erlebt das Spitzenhandwerk, das in ganz Europa Verbreitung findet und fast ausschliesslich von Frauen ausgeübt wird, in der Zeit von 1600 bis 1800. Details

Donnerstag 24. Januar 2019, 18:30 Uhr

Spitze – Matinee

Ausstellungsführung

Jeweils am ersten Sonntagvormittag eines Monates findet eine öffentliche Führung durch die Ausstellung Spitzen der Gesellschaft statt. Die Teilnahme an der einstündigen Veranstaltung ist gratis, erhoben wird lediglich der Museumseintritt. Details

Sonntag 3. Februar 2019, 11:00 Uhr

Fabrikanten & Manipulanten

Ausstellungsführung

Das Textilmuseum St. Gallen bietet die Möglichkeit, die Ausstellung Fabrikanten & Manipulanten im Rahmen eines geführten Rundgangs zu erkunden. Die einstündige Veranstaltung beginnt um 11 Uhr, Treffpunkt ist an der Kasse des Textilmuseums. Die Teilnahme an der Führung ist frei, fällig wird lediglich der Eintritt in das Museum. Details

Sonntag 24. Februar 2019, 11:00 Uhr

Beratung über Mittag

Sind Sie im Besitz von historischen Textilien und möchten mehr darüber wissen? Haben Sie Dinge, die Sie dem Textilmuseum überlassen möchten? Am ersten Mittwoch jedes Monats steht Ihnen zwischen 12 und 14 Uhr die Kuratorin des Textilmuseums gerne zur Verfügung. Details

Mittwoch 6. Februar 2019, 12:00 Uhr
Mittwoch 13. März 2019, 12:00 Uhr
Mittwoch 3. April 2019, 12:00 Uhr
Mittwoch 1. Mai 2019, 12:00 Uhr
Mittwoch 5. Juni 2019, 12:00 Uhr