VISION Sommer 2021

21.05.2020 – 18.10.2020

Die ausgewählten Textilien aus den neuesten Kollektionen der Schweizer Textilhersteller sind ab sofort in der Lounge des Textilmuseums zu sehen. Eine Präsentation von SwissTextiles, die sich den textilen Innovationen im Bereich Medizintechnik widmet, ergänzt die Vision Frühling Sommer 2021.

Die Signale stehen auf Rot – Nachhaltigkeit ganzheitlich verstehen: In der Lounge des Textilmuseums sind ab dem 21. Mai die neuesten Kollektionen der Schweizer Textilhersteller zu sehen.  Die Ausstellung «Visionen Frühling und Sommer 2021 zeigt zum Thema «Mensch und monochrom» eine Interpretation der Farbe rot und ihren Nuancen. Gleichzeitig zeigen wir eine Wanderausstellung von Swiss Textiles zu den aktuellen Entwicklungen im Bereich der Medizintechnik und die momentan so wichtigen Gesundheitsmasken. So entpuppen sich Textilien als Material der Zukunft. Die Signale stehen auf Rot, denn Nachhaltigkeit soll ganzheitlich verstanden werden. Gezeigt werden darum auch die Entwicklungen und die Verwendung von Textilien für die Architektur, Medizin, Sport und Mobilität.

 

Wir danken

Bischoff Gamma Ltd. | Christian Fischbacher Co. AG | Création Baumann AG | Embrex Embroideries Ltd. | Filtex AG | Forster Rohner AG | Inter-Spitzen AG | Jakob Schlaepfer AG Jenny Daniel & Co. | Kuny AG Bandweberei | Lang Yarns | Leinenweberei Bern AG | swisstulle AG |  Tisca Tischhauser AG | weba Weberei Appenzell AG, Alba Gruppe | Weseta Textil AG

Veranstaltungen zu dieser Ausstellung