Herrlichkeiten – textile Kirchenschätze aus St. Gallen.

Feierlich sakral aber auch bunt, glitzernd und reich verziert – so präsentiert sich die neue Sonderausstellung „Herrlichkeiten – textile Kirchenschätze aus St. Gallen“ im Textilmuseum. Kirchengewänder und Kirchenausstattungen in den Farben des Regenbogens sind von 9. März bis 30. Dezember 2012 zu sehen. Das Textilmuseum nimmt das Gallus-Jahr zum Anlass mit Stücken aus der eigenen Sammlung ergänzt durch Leihgaben aus privatem und kirchlichem Besitz einen Einblick in die Welt der Liturgie und religiöser Prachtentfaltung zu geben.  Die Ausstellung stellt die sakralen Exponate in einen zeitgemässen Dialog zueinander und gibt neben der liturgischen auch der „modisch“-ästhetischen Komponente Raum.

Ausstellungsgestaltung: Bernhard Duss, Luzern | Grafik: Büro Sequenz, St. Gallen

9. März 2012 - 31. Dezember 2012