Veranstaltungen

Haute Couture

Stickerei-Workshop mit Elisabeth Roulleau

Nach wie vor zieren zauberhafte Stickereien die Haute Couture Entwürfe namhafter Designer. Fantasievolle Formen, edle Materialien und die kunstvolle Umsetzung zeichnen diese in Handarbeit gefertigten Motive aus.
Im Workshop „Haute Couture“ führt die Stickerin Elisabeth Roulleau, die für namhafte Modehäuser wie Hermès arbeitet, in die anspruchsvollen Sticktechniken ein. Gestickt wird mit der Lunéville Nadel auf transparentem Seidenorganza. Gestaltet wird das Motiv unter Verwendung von Perlen, Pailletten, Baumwollgarn, Goldfaden und anderen Materialien, die von der Kursleiterin zur Verfügung gestellt werden. Details

Mittwoch 24. Mai 2017, 10:00 Uhr
Donnerstag 25. Mai 2017, 10:00 Uhr
Freitag 26. Mai 2017, 10:00 Uhr
Samstag 27. Mai 2017, 10:00 Uhr
Sonntag 28. Mai 2017, 10:00 Uhr

Friedlich verrotten statt ungehemmt shoppen. Konzepte wider die Fast Fashion

Museumsgespräch mit Markus Freitag

Flotte Taschen aus ausrangierter LKW-Plane machten Markus Freitag und seinen Bruder Daniel bekannt. Damals eine kleine Sensation, erfreuen sich die individuellen Stücke heute ungebremster Popularität und gehören zwischenzeitlich zur Standardausstattung modebewusster Konsumenten aller Altersklassen.
Bereits damals hing man dem Umweltgedanken an und setzte auf Recycling vorhandener Materialien. Heute begreift man die ökologische und soziale Verantwortung in einem wesentlich weiteren Kontext. Details

Donnerstag 15. Juni 2017, 18:30 Uhr

Traditionell innovativ

Museumsgespräch mit Simone Blesi, Mitloedi Textildruck AG

Im Jahr 1937 als Seidendruckerei gegründet, widmet sich die Firma Mitloedi AG zunächst ausschliesslich dem Lohndruck für die Kleiderstoffbranche. Es folgt die Entwicklung zum Tischdrucker, zum Flachfilmmaschinendrucker, später zum Rotationsdrucker. Seit einigen Jahren wird auch in den Digitaldruck investiert. Auch das Sortiment wird im Laufe der Jahre erweitert: Heute ist die Mitloedi AG unter anderem auch auf Einrichtungs- und Bettwäschedrucke spezialisiert, man erarbeitet Prototypen und entwickelt Projekte im Kundenauftrag. Details

Donnerstag 22. Juni 2017, 18:30 Uhr

Komplexe Einfachheit

Workshop mit Hannah Stroem

Welche Kleider trage ich gerne?
Was würde ich gerne ändern?
Wie ist das Verhältnis zwischen Körper und Kleid?
Was ist tragbar, und was ist nicht tragbar, ja sogar unerträglich?
Was entspricht mir persönlich, nicht nur äusserlich, aber auch?
Was passt zu meinem Lebensstil, meine Werten und Haltungen? Details

Freitag 30. Juni 2017, 10:00 Uhr
Samstag 1. Juli 2017, 10:00 Uhr
Sonntag 2. Juli 2017, 10:00 Uhr

Spitzen. Erkennen – Analysieren – Einordnen

Workshop mit Thessy Schoenholzer

Filigrane Spitzen gehören mit zu den faszinierendsten Werken, die die Textilkunst hervorgebracht hat. Sie gelten seit jeher als Kostbarkeiten, deren Herstellung ein hohes Mass an Wissen, Fingerfertigkeit und Geduld erfordert. Während vieler Jahrhunderte werden Spitzen ausschliesslich von Hand angefertigt. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts gelingt es, Imitationen historischer Spitzen maschinell zu produzieren und somit zur Verbreitung der begehrten und einst sehr teuren Ware beizutragen. Details

Montag 11. September 2017, 10:00 Uhr
Dienstag 12. September 2017, 10:00 Uhr
Mittwoch 13. September 2017, 10:00 Uhr
Donnerstag 14. September 2017, 10:00 Uhr
Montag 9. Oktober 2017, 10:00 Uhr
Dienstag 10. Oktober 2017, 10:00 Uhr
Mittwoch 11. Oktober 2017, 10:00 Uhr
Donnerstag 12. Oktober 2017, 10:00 Uhr

Fast Fashion Tour

Öffentliche Ausstellungsführung

Am ersten Sonntag im Monat bieten wir eine öffentliche Führung durch die Ausstellung Fast Fashion. Die Schattenseite des Mode an. Die Teilnahme ist frei, fällig wird lediglich der Eintritt in das Museum. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist im Eingangsbereich bei der Kasse.  Details

Sonntag 4. Juni 2017, 11:00 Uhr
Sonntag 2. Juli 2017, 11:00 Uhr

Fabrikanten & Manipulanten

Öffentliche Ausstellungsführungen

Jeweils einen Sonntag im Monat bietet das Textilmuseum die Möglichkeit, die Ausstellung Fabrikanten & Manipulanten im Rahmen eines geführten Rundgangs zu erkunden. Die einstündige Veranstaltung beginnt um 11 Uhr, Treffpunkt ist an der Kasse des Textilmuseums. Die Teilnahme an der Führung ist frei, fällig wird lediglich der Eintritt in das Museum. Details

Sonntag 21. Mai 2017, 11:00 Uhr
Sonntag 18. Juni 2017, 11:00 Uhr
Sonntag 16. Juli 2017, 11:00 Uhr
Sonntag 20. August 2017, 11:00 Uhr
Sonntag 17. September 2017, 11:00 Uhr

Wissenschaftscafé – Science et Cité St.Gallen 2017

Das Wissenschaftscafé widmet sich aktuellen gesellschaftlichen Fragen. Expertinnen und Experten treten mit dem Publikum in einen Dialog. In einem nicht-akademischen Rahmen, einem Café, begegnet wissenschaftliche Kompetenz den Interessen und Fragen der Bevölkerung. Auf Referate wird verzichtet. Aktuelle Themen werden auf einer wissenschaftlichen Basis diskutiert. Vielmehr werden Beide Seiten werfen Fragen auf und geben Meinungen ab. So wird die Vielschichtigkeit eines Themas aufgezeigt und verschiedene Facetten beleuchtet. Details

Mittwoch 31. Mai 2017, 17:30 Uhr

Beratung über Mittag

Sind Sie im Besitz von historischen Textilien und möchten mehr darüber wissen? Haben Sie Dinge, die Sie dem Textilmuseum überlassen möchten? Am ersten Mittwoch jedes Monats steht Ihnen zwischen 12 und 14 Uhr die Kuratorin des Textilmuseums gerne zur Verfügung. Details

Mittwoch 7. Juni 2017, 12:00 Uhr
Mittwoch 5. Juli 2017, 12:00 Uhr
Mittwoch 2. August 2017, 12:00 Uhr