Veranstaltungen

St. Galler Museumsnacht

Ein Auto, dessen Karosserie aus Stoff besteht, Textilien, die Tausend Grad aushalten, leuchtende Kleider und Stoffe, die tönen – all das und viel mehr gibt in der Ausstellung Neue Stoffe -New Stuff. Gestalten mit Technischen Textilien im Textilmuseum sehen.
In der Museumsnacht führt die Textilhistorikerin Barbara Karl durchs Materialarchiv, einer Sammlung von Technischen Textilien, die in den letzten Jahren zusammengetragen wurde und die das historische Musterbucharchiv des Textilmuseums ergänzt. Wer Lust auf kreative Arbeit hat und mit den Technischen Textilien experimentieren möchte, dem sei der Drop-in Workshop mit Susanne Hissen empfohlen. Details

Samstag 9. September 2017, 18:00 Uhr

Spitzen. Erkennen – Analysieren – Einordnen

Workshop mit Thessy Schoenholzer

Filigrane Spitzen gehören mit zu den faszinierendsten Werken, die die Textilkunst hervorgebracht hat. Sie gelten seit jeher als Kostbarkeiten, deren Herstellung ein hohes Mass an Wissen, Fingerfertigkeit und Geduld erfordert. Während vieler Jahrhunderte werden Spitzen ausschliesslich von Hand angefertigt. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts gelingt es, Imitationen historischer Spitzen maschinell zu produzieren und somit zur Verbreitung der begehrten und einst sehr teuren Ware beizutragen. Details

Montag 11. September 2017, 10:00 Uhr
Dienstag 12. September 2017, 10:00 Uhr
Mittwoch 13. September 2017, 10:00 Uhr
Donnerstag 14. September 2017, 10:00 Uhr
Montag 9. Oktober 2017, 10:00 Uhr
Dienstag 10. Oktober 2017, 10:00 Uhr
Mittwoch 11. Oktober 2017, 10:00 Uhr
Donnerstag 12. Oktober 2017, 10:00 Uhr

Textile Tradition in zukunftsweisenden Stoffe

Vortrag mit René Rossi, Empa

Der Vortrag findet in Zusammenarbeit mit der Empa statt, die Partner der Ausstellung Neue Stoffe – New Stuff. Gestalten mit Technischen Textilien ist. Details zur Veranstaltung folgen.

Donnerstag 21. September 2017, 18:30 Uhr

Neue Stoffe im Museum

Museumsgespräch mit Michael Fehr

Auch wenn sie weit weniger prominent sind als St. Galler Stickereien und andere edle Stoffe aus der Schweiz: Technische Textilien, also Stoffe die nicht ausschiesslich für die Bereiche Mode und Inneneinrichtung konzipiert sind, haben immer schon einen wichtigen Teil der hiesigen Textilproduktion ausgemacht. In den vergangenen Jahren hat ihre Bedeutung noch zugenommen, denn Innovationskraft, technologische Überlegenheit und die Erschliessung neuer Einsatzfelder sichert den Erfolg auf globalen Märkten. Ist es also an der Zeit, das Museen den Stellenwert der Technischen Textilien anerkennen und ihnen mehr Aufmerksamkeit widmen? Details

Donnerstag 19. Oktober 2017, 18:30 Uhr

SWAP – Man tauscht im Textilmuseum

Kleidertauschbörse

Entschlackt Eure Kleiderschränke, tauscht gebrauchte, aber gut erhaltene Sachen und freut euch über eure Errungenschaften! Kleider, die ungetragen im Schrank hängen oder direkt in die Kleidersammlung wandern sollten, werden beim Swap nochmals dem Kreislauf zugeführt. Kommt in die Lounge des Textilmuseums und tauscht. Details

Samstag 4. November 2017, 11:00 Uhr

Segel, Doch und Filter

Museumsgespräch mit Hubert Weitensfelder

Funktionstextilien, die nicht für Kleidung oder Inneneinrichtung gedacht waren – was bleibt da übrig? Überlegungen dazu eröffnen neue Einblicke in die Vielfalt von Anwendungen und Nischen, denen in musealen Sammlungen gewöhnlich wenig Beachtung zuteilwird. Flächige Textilien dienten etwa der Nutzung von Energie und zur Eroberung der Lüfte. Seile, Siebe und Filter fanden breite Verwendung in Gewerben und im Alltagsleben. Details

Donnerstag 9. November 2017, 18:30 Uhr

Alternative Naturfasern?

Mueumsgespräch mit Tina Moor

Detaillierte Informationen zu der Veranstaltung folgen in Kürze. Details

Donnerstag 11. Januar 2018, 18:30 Uhr

Hosen aus aller Welt

Nähworkshop mit Hannah Stroem

Die Hose, eine der letzten Bastionen der Männerwelt, haben die Frauen erst vor kurzem erobert. Oder wussten Sie, dass das Gesetz, das es den Pariserinnen formell verboten hat, in der Öffentlichkeit Hosen zu tragen, erst am 31. Januar 2013 offiziell aufgehoben wurde!? Heute lieben Frauen die Hose und es gibt viele spannende Modelle aus aller Welt, die darauf warten entdeckt und von Hand genäht zu werden. Details

Samstag 13. Januar 2018, 10:00 Uhr
Sonntag 14. Januar 2018, 10:00 Uhr
Samstag 20. Januar 2018, 10:00 Uhr
Sonntag 21. Januar 2018, 10:00 Uhr

Hightech Embroidery – Textile Innovation

Museumsgespräch mit Caroline Forster

Detaillierte Informationen folgen in Kürze. Details

Donnerstag 1. Februar 2018, 18:30 Uhr

Musterbücher im industriellen Kontext des 19. und 20. Jahrhunderts

Die Konferenz findet in Kooperation mit der Hochschule Luzern – Kunst & Design statt. Detaillierte Informationen zum Programm folgen in Kürze.

Freitag 9. März 2018, 10:00 Uhr
Samstag 10. März 2018, 10:00 Uhr

Neue Stoffe – Alte Weisen

Konzert Carbon-Hackbrett, Geige und Bass

Konzert mit Werner Alder (Carbon-Hackbrett), Maya Stieger (Geige) und Peter Looser (Bass)

Montag 2. April 2018, 00:00 Uhr

Materials meet life

Führungen durch die Empa

Fasern und Textilien sind eine bemerkenswert alte und weit verbreitete Materialform, die den Menschen begleitet und die Entwicklung der Menschheit seit tausenden Jahren oft entscheidend geprägt hat. In der heutigen Zeit spielt die Entwicklung fortschrittlicher Fasern wieder eine zunehmend wichtige Rolle als Innovationstreiber in zahlreichen technisch-medizinischen Anwendungen. Auf einem Rundgang durch die Empa-Labors zeigen wir Ihnen, wie Fasern gesponnen, veredelt und zu einem innovativen Produkt weiterverarbeitet werden. Details

Donnerstag 5. Oktober 2017, 18:30 Uhr
Donnerstag 23. November 2017, 18:30 Uhr
Donnerstag 25. Januar 2018, 18:30 Uhr
Donnerstag 15. Februar 2018, 18:30 Uhr
Donnerstag 22. März 2018, 18:30 Uhr

Materials Meet Life – Family

Familienführung durch die Empa

Fasern und Textilien sind eine bemerkenswert alte und weit verbreitete Materialform, die den Menschen begleitet und die Entwicklung der Menschheit seit tausenden Jahren oft entscheidend geprägt hat. In der heutigen Zeit spielt die Entwicklung fortschrittlicher Fasern wieder eine zunehmend wichtige Rolle als Innovationstreiber in zahlreichen technisch-medizinischen Anwendungen. Auf einem Rundgang durch die Empa-Labors zeigen wir Familien mit Kindern ab 10 Jahren, wie Fasern gesponnen, veredelt und zu einem innovativen Produkt weiterverarbeitet werden. Details

Mittwoch 4. Oktober 2017, 15:00 Uhr
Mittwoch 14. Februar 2018, 15:00 Uhr

Neue Stoffe – vor Augen geführt

Ausstellungsführung

Unsichtbar und doch allgegenwärtig: Technische Textilien begegnen uns Schritt auf Tritt, beim Sport, in der Mode, im Bus, Auto oder Flugzeug, im Krankenhaus und in der Architektur. Meist sind sie unscheinbar oder uns schlichtweg zu vertraut, als dass wir ihnen Beachtung schenken. Die Ausstellung Neue Stoffe befasst sich mit Hightech-Textilien und führt uns ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten gestern, heute und morgen vor Augen. Details

Sonntag 3. September 2017, 11:00 Uhr
Sonntag 1. Oktober 2017, 11:00 Uhr
Sonntag 5. November 2017, 11:00 Uhr
Sonntag 3. Dezember 2017, 11:00 Uhr
Sonntag 7. Januar 2018, 11:00 Uhr
Sonntag 4. Februar 2018, 11:00 Uhr
Sonntag 4. März 2018, 11:00 Uhr
Sonntag 1. April 2018, 11:00 Uhr

Fabrikanten & Manipulanten

Öffentliche Ausstellungsführungen

Jeweils einen Sonntag im Monat bietet das Textilmuseum die Möglichkeit, die Ausstellung Fabrikanten & Manipulanten im Rahmen eines geführten Rundgangs zu erkunden. Die einstündige Veranstaltung beginnt um 11 Uhr, Treffpunkt ist an der Kasse des Textilmuseums. Die Teilnahme an der Führung ist frei, fällig wird lediglich der Eintritt in das Museum. Details

Sonntag 20. August 2017, 11:00 Uhr
Sonntag 17. September 2017, 11:00 Uhr

Beratung über Mittag

Sind Sie im Besitz von historischen Textilien und möchten mehr darüber wissen? Haben Sie Dinge, die Sie dem Textilmuseum überlassen möchten? Am ersten Mittwoch jedes Monats steht Ihnen zwischen 12 und 14 Uhr die Kuratorin des Textilmuseums gerne zur Verfügung. Details

Mittwoch 2. August 2017, 12:00 Uhr
Mittwoch 6. September 2017, 12:00 Uhr
Mittwoch 4. Oktober 2017, 12:00 Uhr
Mittwoch 6. Dezember 2017, 12:00 Uhr