Vision Frühjahr Sommer 2018

Gedeckte Farben, dreidimensionale Dessins präsentieren sich in unterschiedlichen Techniken. Die Frühjahr/Sommer 2018-Kollektion der Schweizer Textilhersteller zeigt feine Pastelltöne, Blautöne, gedeckte Erdfarben und leuchtendes Blau. Zarte Pailletten-stickereien in grün oder pink erinnern an die Frische des Sommers. Viele der Stoffe weisen markante Strukturen auf, die raffinierte Licht/Schatten Effekte zulassen. Das Auge wird zudem durch komplexe Webtechniken und faszinierende Muster erfreut. Unterschiedliche Sticktechniken rufen schillernde Lichtreflexe hervor. Details

19. Mai 2017 - 19. November 2017

iigfädlet

Fabrikanten & Manipulanten

Die Ausstellung widmet sich der wechselvollen Geschichte der Ostschweizer Textilwirtschaft, die ihren Anfang bereits im Mittelalter nimmt. Höhen und Tiefen kennzeichnen die Branche, die von Beginn an stark exportorientiert ist und stets sensible auf ökonomische, soziale, politische und technologische Veränderungen reagiert. Anhand ausgesuchter Vertreter werden verschiedene Strategien zu Bewältigung wirtschaftlicher Krisen vorgestellt. Details

ab 29. April 2017

Fast Fashion

Die Schattenseiten der Mode

Die Ausstellung «Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode» beleuchtet die Hintergründe der globalisierten Textilwirtschaft. Sie befasst sich mit den Produktionsmechanismen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekten, aber auch mit Umweltfragen.
Der Begriff Fast Fashion bezeichnet eine Unternehmensstrategie, deren Ziel es ist, in immer kürzeren Abständen neue Mode in die Geschäfte zu bringen. Klassische Modesegmente wie Haute Couture, Prêt-à-porter und mittelpreisige Konfektionsware beschränken sich auf wenige Kollektionen pro Modejahr, wohingegen Billiglabel im gleichen Zeitraum bis zu zwölf und mehr Kollektionen lancieren. Details

26. Oktober 2016 - 30. Juli 2017