Dimensions of Design

Klassiker des internationalen Möbeldesigns sind bis zum 14. August 2014 in der Domus Lounge des Textilmuseums St. Gallen zu sehen. Gezeigt wird eine Auswahl von 20 Möbelminiaturen als Teil der vom Vitra Design Museum konzipierten Ausstellung „Dimensions of Design“, die Domus anlässlich seines Firmenjubiläums an drei Orten in St. Gallen präsentiert: dem Textilmuseum, der Ausstellung von Plättli Ganz und bei Domus Leuchten und Möbel AG.

Faszinierend in ihrer Detailtreue illustrieren die im Massstab 1:6 gefertigten Miniaturen mehr als 150 Jahre Geschichte des industriellen Möbeldesigns. Ein Stuhl der Firma Thonet aus dem Jahr 1836 ist ebenso zu bewundern wie der berühmte Rot-blaue Stuhl von Gerrit Rietveld und andere Designikonen des 20. Jahrhunderts. In der Ausstellung vertreten sind Frank Lloyd Wright, Gaetano Pesce, Gio Ponti und viele andere Gestalter, deren visionäre Entwürfe bis heute gültige Massstäbe in Design und Architektur gesetzt haben.

Die in den vergangenen Jahren weltweit präsentierte Schau „Dimensions of Design“ wurde vom Vitra Design Museum konzipiert. Das Museum, das seit 1989 in einem spektakulären Bau des amerikanischen Architekten Frank Gehry auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein (D) residiert, verfügt über eine der bedeutendsten privaten Möbelsammlungen. In Form von Ausstellungen, Publikationen und Veranstaltungen informiert das Haus zu Geschichte und Gegenwart von Design und Architektur. Die Miniaturisierung von Möbelklassikern ist als Teil dieser Initiative, die der Popularisierung von Design, seiner Erforschung und Vermittlung, dient, zu verstehen.

19. Juni 2014 - 14. August 2014